Bahnunterführung Bergstraße gesperrt

Donnerstag, 05.01.2023

Bahnunterführung Bergstraße gesperrt

Es wurde festgestellt, dass sich vom älteren Teil der Unterführung in der Bergstraße, welcher noch eine Kalksandsteinverblendung aufweist, Steine in Handflächengröße lösen und auf die Fahrbahn herabfallen können. Dies stellt ein hohes Verletzungsrisiko für Fußgänger und Radfahrer dar. Ebenfalls sind Beschädigungen von durchfahrenden Autos möglich.

Es wurde ein Vor-Ort-Termin mit den Mitarbeitern der Deutschen Bahn durchgeführt und festgestellt, dass die Verblendungen der Unterführung sanierungsbedürftig sind. Eine statische Beeinträchtigung ist nach bisherigem Stand nicht gegeben. Endgültige Klarheit wird erst eine nähere Prüfung ergeben, die im Laufe der kommenden Wochen durchgeführt werden wird. Bis die Sanierung abgeschlossen ist bleibt die Unterführung gesperrt. Nach Einschätzung eines leitenden Mitarbeiters des technischen Büros der Deutschen Bahn könnte sich diese Maßnahme je nach Schadensfall über mehrere Monate hinziehen. Dies wird ebenfalls mit der Prüfung in den kommenden Wochen in Erfahrung gebracht.

Über den weiteren Verlauf werden wir Sie zeitnah informieren.

Theresa Terhoeven

Bauamt

Gemeinde Eschbach


zurück
Alle Meldungen

nach oben

infoVeranstaltungen
Januar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
24 25 26 27 28 29
30 31
Montag, 23. Januar
Neujahrsempfang 2023

infoRats-Sitzungen

E-Mail Service
Wir senden Ihnen eine Benachrichtigung wenn die Webseite aktualisiert wurde.
anmelden & abmelden


Cookie-Einstellungen widerrufen