Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

Neu an der Rappoltsteiner Grundschule

Dienstag, 16.10.2018

 

Seit 15. Oktober 2018 verstärkt der Sozialpädagoge Julian Riesterer (24) aus Münstertal das pädagogische Team an der Rappoltsteiner Grundschule in Eschbach. Julian Riesterer ist dort künftig für die Schulsozialarbeit zuständig und vertritt Frau Annemarie Trog, die im Oktober in Mutterschutz mit anschließender Elternzeit geht.

 

Julian Riesterer hat seinen Master an der Pädagogischen Hochschule Freiburg gemacht und konnte schon berufliche Erfahrungen in der Eltern-Kind-Fachklinik in Staufen sammeln. Auf seine Tätigkeit an der Rappoltsteiner Grundschule freut er sich sehr und möchte an das anknüpfen, was seine Kollegin Annemarie Trog in den letzten eineinhalb Jahren aufgebaut hat. Die Schwerpunkte der Schulsozialarbeit sieht er in den Bereichen „Demokratieerziehung“ und „Gewaltprävention“.

 

Die Schulsozialarbeit in Eschbach wurde Anfang 2017 in Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf Schwarzwald etabliert. Patrick Wallner ist dort Bereichsleiter für die gemeindebezogene Jugendarbeit und begleitet die Gemeinde Eschbach schon seit Jahren in der kommunalen Jugendarbeit. „Die Zusammenarbeit hat sich hervorragend bewährt“ meinte Bürgermeister Schlafke und freute sich, dass das SOS-Kinderdorf mit Julian Riesterer einen jungen, engagierten Mitarbeiter in die Gemeinde Eschbach entsendet hat.

 

Julian Riesterer ist auch in seiner Freizeit ein sehr aktiver Mensch. Er spielt E-Gitarre in einer Band, treibt Laufsport in der Natur und ist auch in der virtuellen Welt sicher unterwegs. Beste Voraussetzungen, um an den Kindern ganz dicht dran zu sein und von ihnen akzeptiert zu werden.

 

Bürgermeister Schlafke begrüßte Julian Riesterer an seinem ersten Arbeitstag und wünschte ihm einen guten Start an der Rappoltsteiner Grundschule. Bei Annemarie Trog bedankte er sich für die wegweisende Arbeit, die sie seit Beginn der Schulsozialarbeit in Eschbach geleistet hat und wünschte sich ein baldiges Wiedersehen nach ihrer Elternzeit.


zurück
Alle Meldungen

nach oben

infoVeranstaltungen
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Sonntag, 02. Dezember
Bauernweihnacht
Samstag, 15. Dezember
Adventskonzert

infoRats-Sitzungen
Nächste öffentliche Sitzung am:
24.01.2019 (19:30 Uhr)

Dokumente Archiv

E-Mail Service
Wir senden Ihnen eine Benachrichtigung wenn die Webseite aktualisiert wurde.
anmelden & abmelden